Sprachalarm VDE 0833-4 Produkte: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brandschutz Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Erweiterung um die Zertifizierung von Sprachalarmanlagen (SAA) in der DIN 14675)
(xKzniCEu)
Zeile 1: Zeile 1:
=Brandmeldetechnik und Elektroakustik wachsen zusammen=
+
Right on-this helped me sort tighns right out.
 
+
[[Datei:21_Einheit_SAA_BMA.jpg|left|thumb|600px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
 
+
 
+
Überall, wo eine Vielzahl von Personen zusammen kommt, gilt es, das Leben der Menschen optimal zu schützen! Wissenschaftliche Tests haben eindeutig belegt, dass bei einer Evakuierung im Gefahrenfall eine Sprachalarmierung deutliche (Zeit-) Vorteile gegenüber einer „normalen“ Signalgebung erzielt. Grundlage der technischen Lösungen für Elektroakustische Notfallwarnsysteme (ENS) sind seit einigen Jahren Normen wie die DIN EN 60849 (VDE 0828). Bei automatischer Auslösung der akustischen Sprach-Meldung durch eine Brandmeldezentrale (BMZ) gilt seit September 2007 die DIN VDE 0833-4. In diesem Fall spricht man von einer Sprachalarm-Anlage (SAA) oder dem Sprachalarmsystem (SAS), welches durch seine Zentrale (SAZ) über eine definierte Schnittstelle mit der BMZ verbunden ist. So können unmittelbar nach Brand-Erkennung automatisch ausgelöste Sprachanweisungen verzögerungsfrei eine gezielte Evakuierung einleiten. Über das Feuerwehrsprechpult können weitere aktuelle Anweisungen „Live“ eingesprochen werden.
+
 
+
=Das Management-System für SAS, ELA, ENS,...=
+
 
+
[[Datei:75_Sys_2000.jpg|left|thumb|600px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
 
+
 
+
Das SYS 2000 Management-System ist das eigentliche Herzstück der Anlage. Hier ist der Betriebs-Status ersichtlich, können Fehler ausgelesen und auch Einstellungen bzw. Änderungen in der Programmierung vorgenommen werden. Und das alles direkt am Gerät selber, ohne zusätzlichen PC! Der Aufbau des SYS 2000 Management-Systems ist modular. Frontmodule und die rückwärtigen Einschubkarten werden individuell zusammengestellt und in das Trägersystem integriert. Sie erhalten also genau die Konfiguration, die Ihr System erfordert. Und nicht mehr. Das spart Kosten!
+
 
+
Einfach gestaltet sich auch eine eventuelle spätere Erweiterung. Ohne Probleme können die erforderlichen Komponenten nachgerüstet und softwaremäßig eingelernt werden, zu Ihrem Vorteil. Anhand von 3 Applikationen möchten wir Ihnen jetzt einfache Zentralen-Lösungen mit unseren SASKIA 1 Standard-Anlagen vorstellen.
+
 
+
[[Datei:75_Sys_2000_Vorteile.jpg|left|thumb|600px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
+
 
+
 
+
=Sprach-Alarm-Zentrale für kleinere Objekte=
+
 
+
[[Datei:77_SAZ_2016.jpg|left|thumb|600px]]
+
 
+
 
+
'''Systemanforderungen'''
+
 
+
·    20 Deckeneinbau-LS
+
 
+
·    4 LS-Linien (4 Bereiche)
+
 
+
·    1 Feuerwehrsprechpult im Gehäuse
+
 
+
·    1 BMZ-Anbindung (nach DIN VDE 0833-4)
+
 
+
'''Zentralen-Realisierung mit SAZ 2016'''
+
 
+
·    1 19" Rack 16 HE (inkl. Glas-Fronttür, Blindplatten, Rollen)
+
 
+
·    1 SYS 2000 Management-System
+
 
+
·    2 AMP120 Endverstärker
+
 
+
·    1 NSA24-4 Notstrom-Manager (inkl. Akkusatz 65 Ah)
+
 
+
'''Typische Einsatzgebiete'''
+
 
+
·    Kindergarten, Öffentliches Verwaltungsgebäude
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
=Sprach-Alarm-Zentrale für mittlere Objekte=
+
 
+
[[Datei:79_SAZ_2030.jpg|left|thumb|600px]]
+
 
+
 
+
'''Systemanforderungen'''
+
·    40 Deckeneinbau-LS
+
 
+
·    40 Wandaufbau-LS
+
 
+
·    8 LS-Linien (4 Bereiche mit A/B)
+
 
+
·    2 Musikeinspielung (CD-Wechsler / Tuner)
+
 
+
·    1 Hauptuhr mit Nebenuhrsteuerung
+
 
+
·    1 Feuerwehrsprechpult im Gehäuse
+
 
+
·    1 Mikrofontischpult für 4 Zonen
+
 
+
·    1 BMZ-Anbindung (nach DIN EN 0833-4)
+
 
+
'''Zentralen-Realisierung mit SAZ 2030'''
+
 
+
·    1 19" Rack 30 HE (inkl. Glas-Fronttür, Blindplatten, Rollen)
+
 
+
·    1 SYS 2000 Management-System
+
 
+
·    1 Mischvorverstärker
+
 
+
·    3 AMP240 Endverstärker
+
 
+
·    1 NSA24-4 Notstrom-Manager (inkl. Akkusatz 100 Ah)
+
 
+
'''Typische Einsatzgebiete'''
+
 
+
·    Schule, Hotel, Tagungsstätte
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
=Sprach-Alarm-Zentrale für größere Objekte=
+
 
+
[[Datei:81_SAZ_2040.jpg|left|thumb|600px]]
+
 
+
 
+
 
+
 
+
'''Systemanforderungen'''
+
 
+
·    100 Deckeneinbau-LS
+
 
+
·    50 Wandaufbau-LS
+
 
+
·    20 Trichter-LS
+
 
+
·    60 LS-Linien (30 Bereiche mit A/B)
+
 
+
·    1 Musikeinspielung (extern)
+
 
+
·    1 Anbindung übergeordnete Centeranlage
+
 
+
·    1 Feuerwehrsprechpult im Gehäuse
+
 
+
·    3 Mikrofontischpulte für 30 Zonen
+
 
+
·    1 Telefonanbindung (a/b)
+
 
+
·    1 BMZ-Anbindung (nach DIN EN 0833-4)
+
 
+
'''Zentralen-Realisierung mit SAZ 2040'''
+
 
+
·    1 19" Rack 40 HE (inkl. Glas-Fronttür, Blindplatten, Rollen)
+
 
+
·    1 SYS 2000 Management-System
+
 
+
·    4 AMP480 Endverstärker
+
 
+
·    1 NSA24-4 Notstrom-Manager (inkl. Akkusatz 150 Ah)
+
 
+
'''Typische Einsatzgebiete'''
+
 
+
·    Einkaufszentren, Messehallen
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
=Systemzubehör=
+
 
+
'''Feuerwehr-Sprechstellen (Wandmontage)'''
+
 
+
[[Datei:82_FSB-KÜ-11.jpg|left|thumb|600px]]
+
 
+
 
+
[[Datei:82_FSB-S-2.jpg|right|thumb|600px]]
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
'''Feuerwehr-Sprechzellen (Systemeinbau)'''
+
 
+
 
+
[[Datei:82_FSB-S-2-Funktionsmodul.jpg|left|thumb|600px]]
+
 
+
[[Datei:82_FTB-S-9.jpg|right|thumb|600px]]
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
=Notfall-Manager Alpha=
+
 
+
'''„Alarm per Handy“ für jede Sprachalarm- /ELA-Anlage'''
+
 
+
[[Datei:83_Alpha_Foto.jpg|left|thumb|1200px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
 
+
 
+
 
+
Der Notfall-Manager Alpha kann in Krisensituationen an Schulen oder öffentlichen Gebäuden mit jeder Sprachalarm- / ELA-Anlage schnell, einfach und präzise akustische Informationen verbreiten.
+
 
+
Alpha steht hier für die neu entwickelte "Alarm per Handy" Funktion. Dazu werden für verschiedene Gefahrensituationen vorab und individuell bis zu 4 unterschiedliche Signale oder Texte im Gerät gespeichert, die dann per Telefon (Handy) fernausgelöst werden können.
+
 
+
Personal (z.B. Lehrer), Feuerwehr oder Polizei haben somit zu jeder Zeit die Möglichkeit, geeignete Maßnahmen gezielt, schnell und unkompliziert zu steuern, ohne ihren sicheren Standort zu verlassen bzw. das Gebäude zu betreten.
+
 
+
Voraussetzung ist neben der vorhandenen Sprachalarm- / ELA-Anlage lediglich ein Telefonanschluss. Der Notfall-Manager Alpha wird einfach in die Sprachalarm- / ELA-Anlage eingeschleift und mit dem Telefonanschluss verbunden.
+
 
+
·    Sollte kein Telefonanschluss zur Verfügung stehen, erfolgt die Anschaltung über ein optionales GSM-Modul.
+
 
+
·    Wenn es statt einer Sprachanlage- / ELA-Anlage nur eine Signaleinrichtung (Klingelanlage, Sirenen etc.) gibt, kann der Alpha auch hier mit den Basisfunktionen betrieben werden.
+
 
+
[[Datei:84_Alpha_Tabelle.jpg|left|thumb|1200px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
 
+
 
+
 
+
 
+
[[Datei:86_Alpha_Anwendung_Schule.jpg|left|thumb|1200px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
 
+
 
+
 
+
Im Gefahrenfall kann unabhängig vom Standort über ein Handy der Sprachspeicher des Alpha aktiviert und über die vorhandene Sprachalarm- / ELA-Anlage wiedergegeben werden.
+
 
+
[[Datei:86_Alpha_Anschaltung.jpg|left|thumb|1200px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
 
+
 
+
[[Datei:87_Alpha_Schema.jpg|left|thumb|1200px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
'''Technische Daten'''
+
 
+
Signale / Alarmarten durch MP3-Audio-Technik können bis zu 4 Signale oder Texte individuell gestaltet werden
+
 
+
Externe Steuerung über Telefon (Handy) - Anwahl der Nebenstelle (gespeichert) + 3-stellige Nachwahl zur Auswahl der Alarmart, überwachter Leitungsweg zur Telefonanlage
+
 
+
Manuelle Auslösung am Gerät oder über 4 externe Alarmtaster mit überwachtem Leitungsweg
+
 
+
Alarm-Stopp-Funktion am Gerät
+
 
+
Ansteuerung ELA NF-Einschleifung, Sammelrufsteuerung durch potenzialfreie Kontakte
+
 
+
Gehäuse 19" Tischgehäuse 1 HE - Tiefe 220 mm, incl. 19" Winkel
+
 
+
Stromversorgung 230 V AC sowie 24 V DC für Notstrom
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
=Sprach-Alarmgeber=
+
 
+
'''Klare Sprache – schnelle Rettung'''
+
 
+
[[Datei:89_Nexus_Foto.jpg|left|thumb|300px]]
+
 
+
<br style="clear:both;"/>
+
 
+
24V DC / 230V AC; 90 dB (A) Sprachsignal / 110 dB (A) Tonsignal bei bestem Wirkungsgrad nach Industriestandard
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
Die NEXUS Sprach-Alarmgeber kombinieren normale Signal-Töne mit einer klaren, synchronisierten Sprach-Meldung und gewährleisten somit eine präzise Alarmierung. Standardmäßig sind 7 bzw. 4 Meldungen im WAV-Format über die integrierte USB-Schnittstelle programmier- und editierbar. Mit dem NEXUS Sprach-Alarmgeber wird die optimale Wahrnehmungseffizienz erreicht, indem die Alarmierung mit einem Signalton (110 dB) und die klare Sprachmitteilung (90 dB) von einem optionalen Alarmblitz unterstützt wird. Projektspezifische Lösungen sind selbstverständlich realisierbar.
+
 
+
·    Auswahl von bis zu 7 (DC) bzw. 4 (AC) Sprach-Meldungen
+
 
+
·    Sprach-Meldungen einfach über integrierte USB-Schnittstelle editierbar
+
 
+
·    64 Standardsignale auswählbar
+
 
+
·    Temperaturbereich von -25 bis + 70°C
+
 
+
·    Schutzart IP66
+
 
+
·    quarzstabile Synchronisation
+
 
+
·    einfache Montage mit 2-Step-Montagesystem
+
 
+
·    wahlweise mit optionaler LED- oder Xenon-Blitzeinrichtung
+
 
+
 
+
= Weblinks =
+
*[http://din-14675.de/din14675_tab.htm Auflistung von über 380 technischen Aufschaltbedingungen für Brandmeldeanlagen aus ganz Deutschland.]
+
*[http://www.din-14675.de/din14675_zertifiziert.htm Datenbank aller DIN 14675 zertifizierten Unternehmen]
+
*[http://www.din-14675.de/din14675_newsletter_2010_07.htm  Erweiterung um die Zertifizierung von Sprachalarmanlagen (SAA) in der DIN 14675]
+

Version vom 30. Oktober 2011, 18:04 Uhr

Right on-this helped me sort tighns right out.